Julius Ruska


Briefe aus Berlin



Hauptindex



21.10.1887 - Seite 1

zurück - Index - weiter




Kontakt
Ruska Familienarchiv
Ansbacher Strasse 13
D-10787 Berlin

© 1997-2001



Julius an die Eltern

Berlin 21.X.87

Liebe Eltern !
 
Ich hätte zwar seither wieder Stoff für drei
Briefe gehabt, allein das wäre doch des Guten
zuviel gewesen; ich ließ deshalb acht Tage herum-
gehen u. werde den nächsten Brief erst Anfangs
November schreiben.
Daß ich im Aquarium war, wißt Ihr. Die folgen-
den Tage verwendete ich teils zum Aufsuchen u.
Betrachten verschiedener hervorragender Gebäude,
Straßen, Denkmäler, teils widmete ich die übrige
Zeit dem Besuch der Museen. Da es mir schwer
fallen würde, jetzt nach 8 Tagen noch die Reihen-
folge festzuhalten u. es auch gar nicht darauf an-
kommt, will ich meinen Bericht so abfassen, daß
ich erst die Denkmäler und Gebäude erwähne, soweit
sie wichtig sind, u. dann die einzelnen Museen.
Das möchte ich im Voraus bemerken, daß man,
um wirklich alles zu sehen, hier 14 Tage Vor-
mittags u. Nachmittags auf den Beinen sein
muß; und daß in den Museen die unendliche
Menge des Gebotenen bei nur einmaligem
Besuch eher verwirrend, erdrückend wirkt
als belehrend u. erhebend. Ohne Kataloge
kann man, wenn etwas dabei herauskommen